Das könnte Ihnen auch gefallen

Nebenjob als Blogger

Nebenjob als Blogger


Das Internet bietet Suchenden eine Menge Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Aber nicht immer verstecken sich hinter den zahlreichen Angeboten, auch wirklich seriöse Jobs. Da ist es dann manchmal gar nicht so einfach, eine passende Stelle zu finden. Wer als Blogger sein Einkommen aufbessern möchte, hat in der nächsten Zeit jedoch sehr gute Karten.


Was ist eigentlich ein Blog?

Immer wieder hört und liest man von Blogs. Die meisten Menschen können sich darunter aber nicht wirklich etwas vorstellen. Dabei handelt es sich bei einem Blog einfach nur um eine Internetseite, die auch gerne mal als Webtagebuch angesehen wird. Hier können die Blogger dann über verschiedene Dinge schreiben bzw. aus ihren Erfahrungen berichten.


Welche Aufgaben hat ein Blogger?

Wer als Blogger sein Geld verdienen möchte, muss zunächst erst einmal Affinität zum Schreiben haben. Denn das ist nun einmal Grundvoraussetzung für den Job. Darüber hinaus sollten Blogger sich auch immer wieder von anderen Medien inspirieren lassen. Dazu gehören dann TV oder auch Printmedien. Blogger sollten möglichst immer lebensnah schreiben, so dass die Leser sich auch mit dem geschriebenen Wort identifizieren können. Blogger werden heute auch von vielen Internetseiten beschäftigt. In diesem Fall ist es dann wichtig, sich mit dem gewünschten Thema genau auseinanderzusetzen. Wer seinen eigenen Blog betreiben will, hat da in der Regel mehr Spielraum.


Was muss man für diesen Job mitbringen?

Wie bereits erwähnt, sollte man gerne und viel schreiben. Denn nur auf diese Weise können immer wieder neue Worte ihren Weg ins Internet finden. Zum Arbeitswerkzeug eines jeden Bloggers gehört zudem ein Computer mit Internetzugang. Wichtig ist auch, dass dieser entsprechend bedient werden kann. Wer als Blogger für andere schreiben möchte, sollte auch Stress gut aushalten können. Denn es kann durchaus vorkommen, dass Artikel innerhalb von wenigen Tagen oder sogar Stunden online gehen müssen. Auch Kreativität sollte in diesem Job nicht fehlen.


Was kann man als Blogger verdienen?

Der Verdienst richtet sich nach der Tätigkeit. Schreibt der Blogger nun für den eigenen Blog oder für andere. Im letzteren Fall wird der Blogger pro Wort oder auch pro Artikel bezahlt. Dabei ist die Preisspanne sehr groß. Wer gerade erst in den Job eingestiegen ist, muss mit einem niedrigeren Wort-bzw. Textpreis rechnen.