Das könnte Ihnen auch gefallen

Geld verdienen mit Fotos

Geld verdienen mit Fotos

 

Fotos sind in der Regel eine schöne Sache. Sie halten in der Regel Erinnerungen fest, die man sich später einfach immer wieder ansehen kann. Aber manchmal hat ein Foto einfach auch ein wunderschönes Motiv, das man gerne mit anderen teilen möchte. Aber warum sollte man dafür nicht auch noch Geld bekommen? Denn mit Fotos kann auch Geld verdient werden, wenn man nicht gerade den Beruf des Fotografen ausübt.

 

Wie kann ich Geld verdienen?

Wie auch bei so vielen anderen Dingen, ist auch bei den Fotos das Internet wieder einmal sehr hilfreich. Denn es finden sich hier eine Menge Bildagenturen, die Fotos suchen. Besondere Schnappschüsse oder einfach tolle Motive werden immer wieder gesucht. In der Regel werden die Fotos hier über die Agenturen zum Verkauf angeboten. Ist das Angebot dann auch erfolgreich bekommen die Fotografen ihr Geld ausgezahlt. Davon wird in der Regel ein gewisser Prozentsatz für die Agenturen abgezogen. Wer keine Provision zahlen möchte, kann auch eine eigene Webseite errichten und die Fotos dann darüber anbieten. Auf diese Weise spart man sich zumindest einmal die Provision für eine Agentur. Webseiten können heute ganz einfach mit verschiedenen Programmen oder auch Baukästen installiert werden. Eine ganz andere Möglichkeit, mit den eigenen Fotos Geld zu verdienen, ist die Teilnahme an verschiedenen Fotowettbewerben. Hier kann man manchmal eine ganze Menge Geld oder eben eine bessere Fotoausrüstung gewinnen.

 

Was kann man verdienen?

Wer sich im Internet als Fotograf noch keinen wirklichen Namen gemacht hat, wird es schwer haben, entsprechend hohe Preise zu verlangen. Aber mit Sicherheit kann ein so einfach leichter Einstieg in das Business etwas Gutes haben. Als Anfänge kann man pro Bild ein paar Cent oder Euros verdienen. Man sollte jedoch am Ball bleiben und sich versuchen, einen Namen zu machen. Auf diese Weise werden dann auch ziemlich schnell, die Preise steigen.