Das könnte Ihnen auch gefallen

Nebenjob als Night Auditor

Nebenjob als Night Auditor


Der Nebenjob als Night Auditor gehört schon seit vielen Jahren zu den Berufsfeldern. Früher wurde dieser jedoch als Nachtportiers bezeichnet. Heute finden sich in vielen Hotels und Pensionen der eine oder andere Night Auditor. Denn auch nachts ist es wichtig, dass der Empfang besetzt ist. Schließlich haben die Gäste auch in der Nacht den einen oder anderen Wunsch, der erfüllt werden muss.


Welche Aufgaben übernimmt ein Night Auditor?

Die Aufgaben eines Night Auditors sind sehr stark von dem jeweiligen Arbeitgeber abhängig. So können die Aufgaben in einem Hotel anders sein, als beispielsweise in einer Pension oder einer anderen Einrichtung. In der Regel kann man aber davon ausgehen, dass die Arbeit am Empfang in der Nacht ruhiger und auch nicht so anstrengend ist, wie am Tag. Während der Nachtschicht leitet der Night Auditor den Empfang und ist auch entsprechend dafür verantwortlich. Auch die Anreise der Gäste gehört hin und wieder zu den Aufgabenbereichen. Aber am Wichtigsten ist die Tatsache, dass der Night Auditor immer ein wichtiger Ansprechpartner für die Gäste ist.


Welche Voraussetzungen sollte ein Night Auditor mitbringen?

Da man in diesem Job eine Menge Kontakt mit Gästen hat, sollte man auch darauf achten, wie man sich kleidet und gibt. Aus diesem Grund gehören gute Umgangsformen und auch ein gepflegtes Äußeres zu diesem Nebenjob. Darüber hinaus sind auch sehr gute Deutschkenntnisse wichtig. Als Fremdsprache sollte man mindestens Englisch beherrschen. Weitere Fremdsprachen sind jedoch klar von Vorteil. Weiterhin sollte man auch ohne Probleme mit einem PC umgehen können. Weitere wichtige Eigenschaften in diesem Job sind Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit.


Die Arbeitszeiten als Night Auditor

Die Arbeitszeiten sind auch stark von dem jeweiligen Arbeitgeber abhängig. In der Regel wird jedoch in der Nacht gearbeitet. Manchmal beginnen die Schichten bereits um 18.00 Uhr und ein anderes Mal erst um 22.00 Uhr. Die genauen Arbeitszeiten werden jedoch vor Arbeitsbeginn geklärt.


Wie wird der Job bezahlt?

Als Night Auditor wird man in der Regel nach Stunden bezahlt. Hier liegt der Verdienst bei zirka 7 Euro in der Stunde. Für das Arbeiten in der Nacht werden zudem auch noch verschiedene Zuschläge gezahlt.