Das könnte Ihnen auch gefallen

Geld verdienen mit Ebooks

Was ist ein Ebook?

Bei einem E-Book handelt es sich dem Namen nach um ein elektronisches Buch; prinzipiell liegt ein Textdokument vor, welches in der Regel nicht bearbeitbar ist. Diesen Schutz vor unerwünschten Bearbeitungen realisieren spezielle Datei-Formate.
Mittlerweile kann nahezu jedes Buch, das in gedruckter Form zu kaufen ist, auch als E-Book erworben werden. Viele Buchhandlungen verfügen über einen eigenen Online-Shop, über den Sie ein Buch in elektronischer Form in wenigen Sekunden auf dem eigenen Rechner lesen können. Dieser Vertrieb von E-Books stellt eine Möglichkeit dar, mit dieser modernen Form von Büchern Geld zu verdienen.

Ein eigener E-Book-Store
Grundsätzlich kann jeder Mensch einen eigenen Online-Shop eröffnen. Der Aufwand hält sich im Vergleich zu der Eröffnung eines lokalen Geschäfts sogar in Grenzen. Mithilfe von entsprechenden Programmen lässt sich in kurzer Zeit eine Webseite mit Shopping-Möglichkeiten erstellen. Voraussetzungen hierfür sind auf der einen Seite ein Basiswissen im Bereich der Programmierung oder zumindest genügend Zeit, um sich dieses Wissen anzueignen. Auf der anderen Seite werden Webspace und eine Domain benötigt, um den Online-Shop veröffentlichen zu können. Die Kosten für eine Veröffentlichung belaufen sich je nach Anbieter auf 20 bis 50 Euro im Jahr.
Nicht zu verachten sind dagegen die Kosten für die Anschaffung der E-Books. Es ist illegal, E-Books unerlaubt zur Verfügung zu stellen. Die Rechte hierfür müssen erworben werden, so wie auch eine Buchhandlung zunächst Bücher von den Verlagen ankaufen muss.
Weiterhin dürfen Sie nicht vernachlässigen, dass ein eigener E-Book-Store angemeldet werden muss. Es liegt immerhin eine Art der Selbstständigkeit vor, die laut Gesetz diversen Auflagen unterliegt.
Sollten Sie alle Aspekte beachtet haben, kann ein Online-Shop je nach Besucherzahl durchaus lukrative Einnahmen erzielen. Doch es gibt einen weiteren Weg, mithilfe von E-Books Geld zu verdienen, der die andere Seite der Branche beleuchtet: die Tätigkeit als Autor.

E-Books für Autoren
Viele Menschen besitzen kreative Fähigkeiten und haben sich womöglich bereits als Autoren versucht. Je nach Genre und Umfang des Werkes kann das Schreiben eines Buches mehrere Monate oder sogar Jahre in Anspruch nehmen. Oftmals ist das kreative Schreiben zunächst nur ein Hobby und wird neben dem eigentlichen Beruf ausgeübt. Dieser Umstand lässt die Zeit bis zu der Fertigstellung eines Buches weiter steigen.
Im nächsten Schritt folgt auf klassischem Weg die Bewerbung bei Verlagen. Es werden Exposés sowie Manuskripte versendet und in den meisten Fällen erhalten die Autoren Absagen zurück. Nur ein Bruchteil der Autoren bekommt tatsächlich die Möglichkeit, ein Werk zu veröffentlichen, da die Verlage eine enorme Anzahl von Zuschriften erhalten.
Das Internet bietet mit E-Books eine Alternative für bisher erfolgslose Autoren. Es gibt Verlage, die sich auf elektronische Bücher spezialisiert haben. Dadurch sinken die Druck- sowie Veröffentlichungskosten und es kann eine viel größere Anzahl von Büchern angeboten werden. Gleichzeitig muss hierbei natürlich erwähnt werden, dass auch die Anzahl der potentiellen Kunden rein elektronisch käuflicher Bücher wesentlich geringer ist als die Anzahl der Kunden für gedruckte Werke.
Weiterhin existieren mittlerweile Plattformen für Autoren, auf denen E-Books kostenlos veröffentlicht werden können. Besucher dieser Plattformen können eine Leseprobe einsehen und entscheiden, ob sie das entsprechende E-Book erwerben möchten. Tritt dieser Fall ein, teilen sich der Autor und die Betreiber der Plattform die Verkaufskosten. Auch hier muss festgehalten werden, dass die Verkaufszahlen solcher Plattformen nur selten ausreichen, um mehr als ein Taschengeld hinzuzuverdienen.
Interessant sind derartige Plattformen - aber auch reine Online-Verlage - dennoch in der Hinsicht, dass sie als „Sprungbrett“ dienen können. Womöglich erzielt ein E-Book hohe Verkaufszahlen, was die Türen zu einem renommierten Verlag und somit der Veröffentlichung eines gedruckten Buches öffnet.